VON DER GRÜNDUNG ZUM TRENDGESCHÄFT

Das Traditionsunternehmen am Standort Cham hat sich im Laufe seiner Geschichte von einem kleinen Bändervertrieb zu einem der führenden Bänder- und Bastelunternehmen entwickelt.

 

1964

Der gelernte Großhandelskaufmann Günter Hollmann gründet in Nürnberg ein kleines Unternehmen zum Vertrieb von Bändern, die zu diesem Zeitpunkt noch überwiegend in der Bekleidungsindustrie zum Einsatz kommen.

1968

Das Unternehmen wächst und wird zum Familienbetrieb: Der Firmensitz wird nach Cham verlegt, wo sich Günter Hollmann fortan gemeinsam mit seiner Ehefrau Irmtraud um den Vertrieb der Bänder kümmert.

1984

Die zweite Generation steigt in das Familienunternehmen ein: Tochter Birgit Hollmann-Frosch und ihr Ehemann Heinz Frosch, beide Diplom-Betriebswirte (FH), tragen mit frischen Ideen zum weiteren Wachstum der Firma bei.


Gleichzeitig startet auch die erste eigene Kollektion im Dekoband-Bereich. Neue Partnerschaften und Verbindungen zur Industrie ermöglichen eine eigene und individuelle Produktion von Bändern, die die Kundenherzen höher schlagen lässt. In den kommenden Jahren entsteht so eine bemerkenswerte und anspruchsvolle Kollektion an Bändern.

1989

Die eigene Kollektion wächst erfolgreich. Es wird ein größerer Lagerplatz benötigt und die Lagerhalle im Industriegebiet Cham/Altenmarkt wird errichtet.

1994

Für eine optimale Vernetzung der Kompetenzen wird die Teilung von Lager und Büro aufgehoben und das bestehende Lager in Cham/Altenmarkt zum neuen Firmenstandort ausgebaut. Die über 9.000 Artikel im Sortiment werden hier gelagert und verwaltet und innerhalb kürzester Zeit an die mittlerweile internationalen Händler verschickt.

2004

Die kontinuierliche Expansion des Unternehmens und der stete Ausbau des Produktsortiments machen einen weiteren Ausbau notwendig. Das Lager in Cham wird um weitere 1.000 qm Hochregal-Lagerfläche erweitert.

2007

Nach 43 Jahren erfolgreicher Unternehmensführung übergibt Gründer Günter Hollmann die Geschäftsführung an Schwiegersohn Heinz Frosch und Tochter Birgit Hollmann-Frosch und zieht sich aus dem aktiven Geschäft zurück.

2008

Der Schleifenfix-Karton „Summer“ wird Sieger des Creative Impulse Wettbewerbs in der Kategorie „Kreatives Komplettset des Jahres". Im Rahmen der Messe Creativeworld in Frankfurt am Main findet die Siegerehrung des hochgelobten Kreativprodukts statt.

2009

Mit Einführung eines neuen Warenwirtschaftprogrammes steigt die Serviceleistung für die Kunden.

2012

Die neue Marke „BeaLena - Nähsachen, die Freude machen" wird erfolgreich eingeführt und setzt neue Trends im Hobbynähbereich. Mehr Informationen hierzu gibt es unter www.bealena.de.

2014

Die Firma feiert 2014 ihr 50. jähriges Jubiläum. Im Frühjahr ist der Firmengründer G. Hollmann aus dem Leben geschieden.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie bestellen?

Ansprechpartner

CreativeWORLD, Frankfurt

26.01.2019–29.01.2019
Halle 4.1 | Stand E65

Hollmann Textil GmbH
Altenmarkt 51
93413 Cham / Deutschland

T: +49 9971 8940-0
F: +49 9971 8940-19

info@hotex.de